Die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Bad Tölz

Als älteste Kirche des Isarwinkels ist die Tölzer Stadtpfarrkirche nach dem Brand von 1453 zwischen 1464 und 1490 neu errichtet worden. Nachdem Risse in den Wänden und Gewölben ein bedrohliches Ausmaß angenommen hatten, entschloss sich das EBO München für eine umfassende Sanierung.

Weiterlesen

Die Wallfahrtskirche Mariä Verkündigung in Niederscheyern

Der um 1300 errichtete quadratische Turm mit seinem um 1700 aufgesetztem Oktogon mit Haube und Laterne und das in seiner heutigen Form über 600 Jahre bestehende Kirchenschiff sind in ihrer erhöhten Lage das über die Ortsgrenze hinausreichende Wahrzeichen der Gemeinde Niederscheyern. Sichtbare Schäden und eine gestörte Dynamik der Glockenschwingung machten eine Sanierung notwendig.

Weiterlesen

Die Stadtpfarrkirche in Steyr (Oberösterreich)

Risse in den westlichen Gewölbefeldern der Stadtpfarrkirche von Steyr in Oberösterreich gaben Anlass zu statisch-konstruktiven Untersuchungen des gesamten Bauwerks. In einer Zusammenarbeit von Restauratoren, Bauforschern und Tragwerksplanern wurde nach den Ursachen für die Schäden gesucht.

Weiterlesen