Der Platz hinter dem Haus der Begegnung in Pfaffenhofen

Mit Hilfe eines großen Krans wurde ein wichtiger Teil des Denkmals für die Opfer des Nationalsozialismus in Pfaffenhofen an der Ilm auf den Platz neben dem Haus der Begegnung montiert: der über 18 Meter lange Stahlträger, der zusammen mit Fototafeln an der Fassade des Gebäudes an die NS-Zeit erinnert. Das Denkmal wurde vom Ingolstädter Künstler Thomas Neumaier entworfen.

Weiterlesen