Ehemalige Produktionshalle im Mühldorfer Hart

Das Planungsbüro für Umbau und Sanierung Dr. Bergmann (jetzt Büro Bergmann GmbH) wurde im Herbst 2001 mit der statisch-konstruktiven Untersuchung der ehemaligen Produktionshalle im Mühldorfer Hart beauftragt.

Heute ist der Rüstungsbunker Teil der “KZ-Gedenkstätte Mühldorfer Hart”, die auch an das Konzentrationslager Mettenheim I und das Waldlager V/VI erinnert. Die Betonschale soll als Mahnmal für die Opfer erhalten bleiben.

Weiterlesen

Die Instandsetzung des Lagerhauses des Fagus-Werks in Alfeld/Leine

Das Lagerhaus entstand in zwei Bauphasen in den Jahren 1911 (Altbau) und 1914 (Neubau) als Trockengebäude für Schuhleisten. Über einem aus Ziegeln gemauerten Kellergeschoß mit zwei Pfeilerreihen erhebt sich eine fünfgeschossige Holzkonstruk-tion mit regelmäßigem Stützenraster. Sämtliche Stockwerke besitzen Holzbalkendecken. Die Außenwände des Erdgeschosses sind in Ziegel mit Klinkerfassade ausgeführt. Zwischen dem nördlichen und dem südlichen Gebäudeteil liegt ein Treppenhauskern mit Aufzugsanlage.

Weiterlesen