Archiv

Wiedereröffnung des Römermuseums Weißenburg

Nach der Schließung im November 2014 wurde das RömerMuseum der Stadt Weißenburg am 10.03.2017 feierlich neu eröffnet.
Unser Büro durfte die Tragwerke des 1809 zum Tröltsch’schen Wohnhaus und Manufaktur umgebauten unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes derart ertüchtigen, dass u. a. die Böden beim Begehen nicht mehr schwingen und somit die Vitrinen nicht wackeln. Für die barrierefreie Erschließung wurde in das Gebäude auch ein Aufzug integriert.
Ab dem 15.03.2017 ist die neu gestaltete Ausstellung für die Öffentlichkeit wieder zugänglich. Hauptattraktion des Museums ist der 1979 gefundene Römerschatz.

Bild 1, Bild 2, Bild 3

Veröffentlicht unter Aktuelles

MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG feierlich wiedereröffnet

Fürstenberg, im März 2017: Es ist soweit – das neue Museum im Schloss Fürstenberg öffnet seine Tore wieder für Besucher. Bei der großen Eröffnungsfeier am 3. März konnten sich Ministerpräsident Stephan Weil, Landrätin Angela Schürzeberg, Finanzminister Peter-Jürgen Schneider, der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands Georg Fahrenschon und der Präsident des Sparkassenverbandes Niedersachsen Thomas Mang sowie rund 120 Ehrengäste aus Kultur und Gesellschaft in dem nach umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten kaum wiederzuerkennenden Museum vom modernen Ausstellungskonzept überzeugen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles

Die Brücke in Mühlheim

Die Instandsetzung der denkmalgeschützten Natursteinbrücke hat im Mai 2014 begonnen. Nach der Freilegung der Gewölbe werden diese von oben und von unten repariert.
Aufgrund des schnell ansteigenden Wasserpegels der Gailach bei Hochwasser werden Gerüste und Arbeitsplattformen verwendet, die schnell und einfach abgebaut und entfernt werden können.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles

Instandsetzung des ehem. Backhauses in Happach-Kleinberghofen

Das ehemalige Backhaus der Hofstelle Happach1, (Gemeinde Erdweg, Landkreis Dachau) steht derzeit leer und soll zukünftig wieder als Backhaus genutzt werden können. Das Büro Bergmann wurde mit einer qualifizierten Bestandsaufnahme und -bewertung im Rahmen eines sog. Vorprojektes beauftragt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles

Schloss Sünching – Zwischenstand

Seit fast genau einem Jahr laufen die Arbeiten zur Restaurierung der chinesischen Papiertapeten von Schloss Sünching. Seit einer Woche befindet sich wieder ein Großteil der Tapetenfelder im Schloss.
Die dünnen Papierschichten wurden im Atelier der Restauratorinnen vom alten Träger gelöst und mit mehreren Zwischenlagen aus Japanpapier auf Leinwand neu kaschiert, wieder auf die alten Holzrahmen aufgespannt und in den Räumen mit frisch restaurierter Raumschale und gereinigter und neuvergoldeter Boiserie montiert.
Die restlichen Tapetenfelder sind noch in Arbeit. Die Rückkehr der übrigen Chinesen nach Schloss Sünching wird im Frühjahr 2017 erwartet.

Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Aktuelles, Sünching, BY

Die Christuskirche in Konstanz: Kontrolle

Im Jahr 2013 war das Gewölbe der Christuskirche in Konstanz akut einsturzgefährdet. Zweieinhalb Jahre nach der Stabilisierung zeigen die Kontrollmessungen der Höhenlage Abweichungen von maximal einem Millimeter.

Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Aktuelles

Ehem. Kleinbauern- und Handwerkerhaus in Pfaffenhofen

Wir gratulieren unserer Bauherrin Frau Cetinbas und den beteiligten Handwerkern zur Verleihung des Bundespreises für Handwerk in der Denkmalpflege für die Instandsetzung des ehemaligen Kleinbauern- und Handwerkerhauses Draht 8 in Pfaffenhofen an der Ilm.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles

Die Instandsetzung der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Buchloe

Am 13.12.2015 wurde die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt feierlich für die Gemeinde wieder eröffnet. Etwa eineinhalb Jahre war die Kirche für die Gemeinde nicht nutzbar. Nun wurde der Abschluss des ersten Teils der Inneninstandsetzung gefeiert. Die neu gestalteten liturgischen Orte Volksaltar, Ambo und Taufstein wurden in einem Festgottesdienst von Bischof Dr. Dr. Anton Losinger geweiht.
Der Abschluss dieses Bauabschnitts ist sogleich der Beginn des nächsten: Restaurierung der Ausstattung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles

Die Wallfahrtskirche Mariä Verkündigung in Niederscheyern

Die Wallfahrtskirche Mariä Verkündigung bildet nicht nur den baulichen Mittelpunkt der Pfarrei Niederscheyern. Der um 1300 errichtete quadratische Turm mit seinem um 1700 aufgesetztem Oktogon mit Haube und Laterne und das in seiner heutigen Form über 600 Jahre bestehende Kirchenschiff sind in ihrer erhöhten Lage das über die Ortsgrenze hinausreichende Wahrzeichen der Gemeinde.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles

Kinderkrippe in Train

In der Kinderkrippe in Train sind die “Hopfazwergerl” eingezogen.
Seit Mai werden die Kinder im Erdgeschoss des umgebauten ehemaligen Doppelhaus betreut. Die Einweihungsfeier mit der kirchlichen Segnung fand am 27. September statt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles