Wir gratulieren zur Verleihung der Denkmalschutzmedaille 2022

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger*innen, die am 18.07.2022 geehrt wurden.

Ganz besonders freuen wir uns, dass wir bei zwei der ausgezeichneten Projekten mitarbeiten durften:

Rauchhaus in Kelheim
Auszug aus der Broschüre des BLfD: “(…) Die Instandsetzung und zukünftige Nutzung als Ämtergebäude und Bürgerhaus ist zugleich Leuchtturmprojekt und Vorzeigebeispiel einer äußerst gelungenen Denkmalinstandsetzung. Die öffentliche Funktion und Erlebbarkeit hilft hoffentlich dabei, weitere Eigentümer vom Potential ihres Baudenkmals zu überzeugen (…)”
Weiterlesen →

Schloss Bertoldsheim
Auszug aus der Broschüre des BLfD: “(…) Dementsprechend erwies sich 2008 der Erwerb der Dreiflügelanlage, welche unzweifelhaft zu den Schönheiten am Donauradwanderweg gehört, durch das Ehepaar Du Moulin Eckart als Glücksgriff:
Über mehr als zehn Jahre investierten sie in die Instandsetzung des Schlosses, von Notsicherungen und Dachwerkerneuerung über Ertüchtigung der Bastionsmauer bis hin zur Renovierung der Fassaden und der Innenräume. (…)”
Weiterlesen →

Foto-Collage groß

Link zur Meldung des BLfD
Link zur Broschüre “Denkmalschutzmedaille 2022”

Das Rauchhaus in Kelheim

Das am Ludwigsplatz gelegene Rauchhaus – ein im Kern mittelalterliches Gebäude, das über lange Zeit ungenutzt leer stand, wurde in den vergangenen Jahren durch die Stadt Kelheim umfassend instandgesetzt und umgebaut. Wir durften das Vorhaben als Architekten und Tragwerksplaner begleiten.

Auszug aus der Broschüre des BLfD zur Verleihung der Denkmalschutzmedaille 2022: “(…) Die Instandsetzung und zukünftige Nutzung als Ämtergebäude und Bürgerhaus ist zugleich Leuchtturmprojekt und Vorzeigebeispiel einer äußerst gelungenen Denkmalinstandsetzung. Die öffentliche Funktion und Erlebbarkeit hilft hoffentlich dabei, weitere Eigentümer vom Potential ihres Baudenkmals zu überzeugen. (…)

Weiterlesen